Logo
ART CLAY SilberART CLAY CopperART CLAY Gold

 






Art Clay Copper

Modelliermasse 50g

ART CLAY Copper ModelliermasseAus ART CLAY Kupfer Modelliermasse entstehen wunderbare Schmuckstücke, sei es in Kombination mit Email, Steinen (Achtung: nicht alle halten diese hohen Temperaturen aus!) oder in der Kombination mit Silberclay (New Mokume-gane).

Die neuen positiven Produkteigenschaften der "NEW FORMULA" wurden 2013/2014 auch auf dieses Produkt übertragen. Deshalb finden Sie auch die Bezeichnung ART CLAY Copper New!

Schmetterling aus ART CLAY Copper
Schmetterling aus ART CLAY Copper

Eine Kupferpaste können Sie sich selbst herstellen, indem Sie eine kleine Menge Modelliermasse in einem kleinen Gefäß etwas Wasser verdünnen. Fertig zu kaufen gibt es leider nur die Modelliermasse, nicht aber Spritzmasse und Paste.

Sie benötigen nicht zwingend einen Brennbehälter mit Aktivohle, wie er teilweise für andere Kupfer Modelliermassen vorgeschrieben ist. Aber durch das Brennen in der Aktivkohle unter Luftabschluss entstehen schöne Kupferfarbtöne.

Wenn Sie ART CLAY Copper offen im Brennofen brennen werden Sie feststellen, dass die (in diesem Fall dunkle) Oxidationsschicht hartnäckiger ist, als bei Silberclay. Deshalb wird hier neben den bekannten Edelstahlbürsten und Schleifschwämmen ein sogenanntes Pickling Bad (z.B. Essigsäure & Salz) verwendet: In diesem wird ein Großteil dieser Zunderschicht weggeätzt. Bitte hier die nötigen Sicherheitsvorkehrungen und ggf. Herstellerangaben beachten!

ART CLAY Copper ist ein Bestandteil der immer beliebteren Technik des NEW Mokume Gane mit Art Clay! Für diese Technik müssen Ihre Artclay Schmuckstücke in AKtivkohle gebrannt werden!


 

Brenninformationen für ART CLAY Copper:

materail geeignet für das Brennen im Brennofen

Brennofen: 970°C - 30 Minuten im Brennofen (ohne Aktivkohle)
Gasbrenner / Gaskocher: wenige Minuten


ACHTUNG:

 

 

 

Verwenden Sie bei der Arbeit mit ART CLAY Copper nicht die gleichen Werkzeuge wie für ART CLAY Silber oder Gold!
Also: getrennte Schleifschwämme, Polierbürsten, Poiertücher, Feilen, usw.
Alle anderen Werkzeuge (Ringriegel, Arbeitsunterlage) unbedingt gründlich reinigen, die verschiedenen Metalle würden sich sonst gegenseitig verunreinigen.